Abstellkammer

Samstag, 8. September 2007

Das Marken-Stöckchen

Hier war ja schon lange nix mehr los. Aber statt geheuchelten Entschuldigungen oder irgendwelchen anderen Bemerkungen mach ich einfach mal weiter, als ob nix gewesen wäre (auch wenn dieser Eintrag nicht den hochgeistigen Ansprüchen genügt, die ich sonst an einen Blogeintrag stelle *hust* ;o))

Das Marken-Stöckchen hab ich hier gefunden und fand es - im Gegensatz zu so vielen anderen Stöckchen - interessant und witzig, deswegen mache ich hier einen neuen Ast auf:

"[...] Ich hörte, dass der Durchschnittsmensch in etwa 800 Marken im Kopf hat, 40 in seiner direkten Umgebung und 10, die ihn konkret beschreiben können.
Vielleicht nur eine Theorie, aber interessant [...]."


Welche zehn Marken beschreiben also mich? (lose Reihenfolge, ohne Gewichtung)

- Schöffel
- Hai
- Dell
- Lowa
- Adobe
- Konica Minolta
- Alpin Lowe
- Renault
- Camelbak
- Ciclosport

Und weil ich sonst kaum Katzenblogs lese, werf' ich das Ding weiter zum Micha ;o).

Dienstag, 24. Juli 2007

Nerviger Sitznachbar?

Wenn im Flugzeug die Sitznachbarn nerven….
1. Öffne ruhig und mit bedachten Bewegungen Deinen Laptopkoffer.
2. Hole Deinen Laptop hervor.
3. Schalte ihn ein.
4. Halte den Laptop so, dass der nervige Sitznachbar den Bildschirm sehen kann.
5. Schliesse Deine Augen und blicke ergeben zum Himmel.
6. Klicke auf diesen Link:
http://www.thecleverest.com/countdown.swf

gefunden auf deegital.de

Sonntag, 27. Mai 2007

Ich muss doch Greys Anatomie sehen!

Gedanken von miss m., wenn sie aufgrund von akutem Real Life einige Fersehserien (über deren Qualität/Sinn/Trashfaktor ich hier nicht lästern werde) verpasst.

Ich kenne einige Personen (vornehmlich Frauen), denen eine solche Absage nicht peinlich wäre. Die sich noch nicht einmal zu schade sind, den wahren Grund ihrer Absage zu nennen.

Könnte natürlich auch daran liegen, dass ich einfach unangenehme Gesallschaft wäre. *sniff*

Mittwoch, 2. Mai 2007

World of Warcraft für Dummies

Ich gebe ja zu, ich habe nicht alles verstanden, aber wie jeder, der auch nur mal in Spuckweite eines PC-Spiels gekommen ist, lag ich am Boden vor Lachen:

+ Der Krieger
+ Der Schurke
+ Der Jäger
+ Der Magier
+ Der Paladin

Dienstag, 24. April 2007

Start > Alle Programme > Zubehör > Paint

... Ich hab noch viel zu lernen:

Freitag, 13. April 2007

Europa i(s)st fünfzig!

Vor wenigen Wochen hat Europa seinen 50. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass hat das Auswärtige Amt in Zusammenarbeit mit den Botschaften der EU-Mitgliedstaaten in Berlin einen multinationalen Internetauftritt realisiert. Unter der Adresse www.eu50.eu finden Interessierte landestypische Rezepte von 55 Geburtstagskuchen in allen EU-Sprachen (zwei Rezepte je EU-Mitgliedstaat).

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Konditorenbund und dem Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks werden die europäischen Geburtstagskuchen noch bis zum 25. Mai 2007 bundesweit zum Kauf angeboten. Ein entsprechendes Plakat in den Bäckereien/Konditoreien weist auf die Aktion hin.

(Auszug aus der Pressemitteilung des Auswärtigen Amtes)

Ich finde die Idee einfach sahnig. Das wird funktionieren, da bin ich sicher.

Donnerstag, 8. März 2007

Herzlichen Glückwunsch...

(die vermutlich beste einladungsmail der vergangenen drei Jahrhunderte!)


...denn Sie sind dabei!

Sie wurden aus über 6 Milliarden Bewerbern ausgewählt und sind herzlich eingeladen an den Feierlichkeiten zum Jubiläum 25 Jahre Dixen teilzunehmen. Außer den Festreden auf meine Person hab ich noch kein wirkliches Partykonzept, deshalb sag ich jetzt mal, dass wir uns einfach am Samstag, 17. März um 20 Uhr bei mir zum gemütlichen Warm-Up treffen und von dort aus Richtung 'Cord' starten. Das Cord weiß auch schon von seinem Glück und Einlass ist "garantiert", auch in dieser Gruppengröße.

Falls es von Euch jemandem das Herz zerreißen sollte, weil nichts ohne den Gschmusi geht - Freundinnen sind natürlich willkommen, Freunde werden geduldet ;-)

@Heimat: Schlafsack mitbringen! Und ihr könnt natürlich auch schon am Freitag zum Qualifying anreisen...

Wer kommt? Ich muss ja schließlich wissen, ob ich für´s Warm-Up 50 Kästen Bier oder nur 45 kaufen muss... keine Angst, Mädels, für Euch gibt´s ja noch den Wasserhahn... ;-)

In diesem Sinne - Holla die Waldfee, Dixen

Nachschlag

Etwas nachzuschlagen ist (zumindest bei der jüngeren Generation) in vielen Fällen gleichbedeutend mit der Wortneuschöpfung googlen. Damit der Schlag dabei aber nicht zu kurz kommt gibt es nun die verschärfte Variante: Googlefight.

Das Prinzip ist einfach: Es werden zwei Suchanfragen an Google geschickt und die Anzahl der Ergebnisse verglichen. Auf der Startseite werden die interessantesten Vergleiche des letzten Monats gelistet. Dort findet sich Darth Vader vs. Luke Skywalker, Roger Federer vs. Andre Agassi, Anna Nicole Smith vs. O.J. Simpson und natürlich Microsoft vs. Apple.

Nüchtern betrachtet recht sinnlos, aber trotzdem eine witzige Idee. Außerdem zeigt es, dass dieses Blog doch einen recht hohen Stellenwert hat.

Samstag, 27. Januar 2007

Hello Video! Hello Europa!

Auch das Auswärtige Amt startet nun eine Video-Blog-Website: zur EU-Präsidentschaft im Rahmen der Initiative "Aktion Europa". Vom 30. Januar 2007 an sollen sich weltweit User zu Europa äußern, miteinander diskutieren, sich kennen lernen und mit verantwortlichen Politikern und Beamten zur Europapolitik korrespondieren können.

Außerdem soll es die Möglichkeit geben, Videokurzfilme, Blogs oder Fotos direkt in die Website einzugeben. Das neue Portal wird vom Auswärtigen Amt in Zusammenarbeit mit dem Zeitbild-Verlag in Berlin betrieben.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Auswärtigen Amt und an den Botschaften weltweit werden sich an den Diskussionen mit eigenen Beiträgen beteiligen und Einblick in den Alltag der Europapolitik während der deutschen EU-Präsidentschaft geben.

Das Goethe-Institute, der DAAD, die Deutschlehrerverbände und die Botschaften und Generalkonsulate werden im Ausland für die Aktion werben. In Deutschland werden Schulen und Jugendorganisationen zur Teilnahme aufgerufen.

Das nenne ich innovative EU-Politik und Bürgerbeteiligung.

Donnerstag, 25. Januar 2007

French Fries in the libary

Auch wenn Thomas Pleil das neue Werbevideo für die E-Klasse von Mercedes für Geschmackssache hält, fällt das Lachen nicht schwer.

/>/>

Gefunden im Textdepot von Thomas Pleil

Trau Dich!

Du stehst draußen,

Aktuelle Beiträge

Buh, mich mit sowas zu...
Buh, mich mit sowas zu bewerfen, wo ich doch gar keine...
Turin - 10. Sep, 10:02
Das Marken-Stöckchen
Hier war ja schon lange nix mehr los. Aber statt geheuchelten...
F-punkt-M - 8. Sep, 21:56
Vor allem: Buche einen...
... wo das Flugzeug auch mit einem Internetzugang für...
tande dani - 30. Jul, 17:47
Religiöse Floskeln;...
Religiöse Floskeln; Konjunktiv, wohin man blickt:...
F-punkt-M - 27. Jul, 16:45
Punkt 5 lautet im Original...
Punkt 5 lautet im Original "Schliesse deine Augen und...
Turin - 25. Jul, 11:00

Archiv

Oktober 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Status

Online seit 4658 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Sep, 10:02

Abstellkammer
Chile y Argentina
Echtzeit
Fotoalbum
Hoerbar
Inside Cambodia
Kiwifahrt
Kuechenzeilen
Kulturraum
Land Down Under
Prosa
Reisebuero
Reisplattform
Schaufenster
Terrarium
Wissenswert
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren