Dienstag, 29. November 2005

Allein

Was soll ich tun?
Wohin mit mir?

Lang ist’s her, dass ich den Wunsch verspürte, die Ferne zu erkunden
Viele Stunden verbrachte ich damit – doch der Wunsch, er scheint verschwunden

Aus „Vielleicht“, „Hoffentlich“, „Eventuell“
wurde „In ein paar Monaten“, „Bald“, „Demnächst“

nur noch wenige Tage beträgt meine Galgenfrist
die Ungewissheit – vertraut seit ersten Unternehmungen
Mal spür ich sie, mal hält sie sich versteckt

Was soll ich tun?
Wohin mit mir?

Es gibt kein Zurück
Der Wunsch die Ferne zu erkunden – ich spür ihn immer noch.
Ganz tief drin lauert er,
Überfällt mich, wenn’s draußen kalt ist und stürmt,
Wenn von großen Taten ich lese,
Wenn Bilder ferner Gestade ich sehe

Was wird mein Wunsch mich kosten?
Was habe ich ihm schon geopfert?

Die Fähigkeit, jemand in die Arme zu schließen?
Ich weiß es nicht, fühle mich verloren…

Freundschaft? – Nein!
Freunde? – Vielleicht…

Mit wem verbringe ich meine Zeit, wer ist für meine Pläne bereit?
Ist Einsamkeit das Schicksal, welches mich ereilt?

Trackback URL:
http://post.twoday.net/stories/1208322/modTrackback

pcf - 2. Dez, 16:04

Ganz ruhig. Das klappt alles schon - auf seine Art und Weise. Dir werden dort relativ viele Leute begegnen, die in einer ähnlichen Lage sind. Expat-Community. Und wenn Du Glück hast, nicht nur die, sondern auch viele Einheimische, was in einem englischsprachigen Land nicht so schwer sein dürfte...

Ich bin zurück aus Budapest, und es lief - im Gegensatz zu gewissen anfänglichen Befürchtungen - alles doch mehr als nur ok.

7an - 3. Dez, 13:10

würde jetzt auch gerne nen tollen spruch schreiben. ka. du machst das schon. es lohnt doch alleine wegen des kribbelns im bauch ;)

und nein, das sind nicht die verdorbenen nürnberger.

Schluppi - 5. Dez, 15:32

Hach, und ich würde so gerne mitkommen ;o)

Trau Dich!

Du stehst draußen,

Aktuelle Beiträge

Buh, mich mit sowas zu...
Buh, mich mit sowas zu bewerfen, wo ich doch gar keine...
Turin - 10. Sep, 10:02
Das Marken-Stöckchen
Hier war ja schon lange nix mehr los. Aber statt geheuchelten...
F-punkt-M - 8. Sep, 21:56
Vor allem: Buche einen...
... wo das Flugzeug auch mit einem Internetzugang für...
tande dani - 30. Jul, 17:47
Religiöse Floskeln;...
Religiöse Floskeln; Konjunktiv, wohin man blickt:...
F-punkt-M - 27. Jul, 16:45
Punkt 5 lautet im Original...
Punkt 5 lautet im Original "Schliesse deine Augen und...
Turin - 25. Jul, 11:00

Archiv

November 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 3 
 4 
 6 
 9 
10
11
12
13
16
17
18
19
20
21
22
24
26
27
28
30
 
 
 
 
 

Suche

 

Status

Online seit 4660 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Sep, 10:02

Abstellkammer
Chile y Argentina
Echtzeit
Fotoalbum
Hoerbar
Inside Cambodia
Kiwifahrt
Kuechenzeilen
Kulturraum
Land Down Under
Prosa
Reisebuero
Reisplattform
Schaufenster
Terrarium
Wissenswert
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren