Donnerstag, 22. März 2007

Jeden Tag eine gute Tat

Beauftrage den Kellner, ein Bierchen mehr auf die Rechnung zu setzen, um dieses einer Person im Restaurant zu geben, die sich seiner oder deiner Ansicht nach am meisten darüber freuen würde. Instruiere ihn, dies aber erst zu tun, wenn du das Restaurant verlassen hast. Zahle an der Kasse die Kino- oder Theaterkarte für eine Person, die weit hinter dir in der Schlange steht. Lege Blumen vor eine Haustür, oder lasse jemanden in einer Tankstelle, ein Erfrischungsgetränk zukommen.

Was das soll?

Upps...

Werbefilm für die Versicherung Travelers... Wem so etwas passiert, der sollte tatsächlich versichert sein (-;

SEHENSWERT!

Quicktimefilm

Trau Dich!

Du stehst draußen,

Aktuelle Beiträge

Buh, mich mit sowas zu...
Buh, mich mit sowas zu bewerfen, wo ich doch gar keine...
Turin - 10. Sep, 10:02
Das Marken-Stöckchen
Hier war ja schon lange nix mehr los. Aber statt geheuchelten...
F-punkt-M - 8. Sep, 21:56
Vor allem: Buche einen...
... wo das Flugzeug auch mit einem Internetzugang für...
tande dani - 30. Jul, 17:47
Religiöse Floskeln;...
Religiöse Floskeln; Konjunktiv, wohin man blickt:...
F-punkt-M - 27. Jul, 16:45
Punkt 5 lautet im Original...
Punkt 5 lautet im Original "Schliesse deine Augen und...
Turin - 25. Jul, 11:00

Archiv

März 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 9 
11
13
14
15
16
17
18
19
21
23
25
26
27
30
 
 

Suche

 

Status

Online seit 4544 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Sep, 10:02

Abstellkammer
Chile y Argentina
Echtzeit
Fotoalbum
Hoerbar
Inside Cambodia
Kiwifahrt
Kuechenzeilen
Kulturraum
Land Down Under
Prosa
Reisebuero
Reisplattform
Schaufenster
Terrarium
Wissenswert
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren